Web-Empfehlungen

www.audio-city.de – Der Audio-Stadtführer berichtet Wissenswertes zur Historie und Architektur von rund 20 ausgewählten Sehenswürdigkeiten einer Stadt.

www.ecf.com/263_1Die European Cyclist Federation hat eine Studie für die Möglichkeiten der Fahrradmitnahme bei 32 europäischen Bahn-Gesellschaften zusammengestellt.

www.faiv.de – Spezialkonstruktion eines Front-Gepäckträgers für gefederte Fahrradgabeln.

www.nie-mehr-radlos.com – Jan und Karina berichten über Ihre dreijährige Fahrrad-Weltreise.  Auf der Homepage gibt es hochwertige Reiseberichte, eine Fotogalerie, Ausrüstungstipps und jede Menge Tipps und Infos.

www.blinde-kuh.deist eine Suchmaschine für Kinder.

www.publishingverzeichnis.de – im Publishingverzeichnis können Sie als Autor kostenlos einen informativen Reisebreicht veröffentlichen und damit andere Radtouristen an Ihren Erfahrungen teilhaben lassen.

www.polen-info.de/ – informative Website für den Tourismus in Polen in deutscher Sprache.

www.mkk-marktplatz.de – umfassende Übersicht über Internetangebote im Main-Kinzing-Kreis.

Alles über Ihre Krankenversicherung: Finden Sie heraus wieviel Prämie Sie sparen können sowohl bei privaten als auch bei gesetzlichen Kassen. Neuregelungen der Gesundheitsreform, die neue Strategie der Krankenversicherer, allgemeine Hinweise und nützliche Tipps.

http://www.lallamira.net – ist ein Bio-Hotel in Marokko. Es wurde aufgrund seiner nachhaltigen Standards zertifiziert. Dazu gehören regelbare Solarheizung und Brauchwassernutzung, baubiologische/allergikerfreundliche Materialien und eigener Bio-Lebensmittelanbau.

Hinweise zu Ferienwohnungen in Europa.

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bei Verweisen auf externe Homepages durch sogenannte Hyperlinks, ist anzumerken, dass diese außerhalb des Verantwortungsbereiches des Betreibers von radreisen-net.de liegen. Eine Haftungs-Verpflichtung würde nur für den Fall zutreffen, wenn der Betreiber von den Inhalten der verlinkten Webseiten Kenntnis hätte. Außerdem müßte es ihm technisch möglich sein, die Nutzung für die Möglichkeit rechtswidriger Inhalte zu verhindern.