Bett und Bike | Radreisen Fahrradreisen

Bett und Bike

Spezielle Unterkünfte für Radfahrer

Alljährlich verbringen in Europa mehr Menschen mehrtägige Wochenendausflüge oder sogar den großen Jahresurlaub mit dem Fahrrad. Kaum eine andere Urlaubsform bietet mehr Möglichkeiten, dem Alltag und dem damit verbunden Stress zu entfliehen. Bewegung, frische Luft und die sinnlichen Erfahrungen von Naturerlebnissen sind ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Urlaub. Trotz gewisser körperlicher Anstrengungen kann auch ein Fahrradurlaub mit Komfort verbunden sein. Vor allem dann, wenn man in entsprechenden fahrradfreundlichen Unterkünften übernachtet. Neben dem individuell gewünschten Komfort gibt es ein paar grundsätzliche Kriterien, die für alle Radfahrer bei der Wahl Ihres fahrradfreundlichen „Bett-und-Bike-Gastgebers von Bedeutung sind: Es ist wünschenswert, dass man für nur eine Nacht buchen kann. Es sollte ein gut zugänglicher abschließbarer Raum für Fahrräder vorhanden sein. Auch die Möglichkeit des Trocknens von Kleidung ist wichtig. Denn im Falle von Regenwetter sind Radfahrer darauf angewiesen, durchnässte Wäsche bis zur nächsten Tagesetappe wieder zu trocknen.

Fahrradfreundliche Unterkunftsbetriebe sind in Deutschland inzwischen weit verbreitet, vor allem natürlich in Regionen mit regem Fahrradtourismus. Auch in Österreich gibt es fast flächendeckend Gastbetriebe, die sich speziell der Beherbergung von Radfahrern annehmen. In den Radfahrländern Niederlande und Belgien sind Radfahrer meist gern gesehene Gäste – Ausnahmen sind evtl. Hotels der gehobenen Stern-Kategorie. In anderen europäischen Ländern ist das Bewusstsein für den Radtourismus nur wenig ausgeprägt.  In vielen Fällen wird man als Radfahrer in diesen Ländern zwar nicht abgewiesen, aber es fehlt halt an den entsprechenden Service-Leistungen. Von einem Bett und Bike Standard ist man Lichtjahre entfernt.

Bei www.rad-reise-service.de/bett-und-bike-radhotels.html gibt es ein Verzeichnis mit fahrradfreundlichen Hotels, Pensionen und sonstigen Unterkunftsbetrieben in Deutschland und Österreich.

Tipp der Redaktion
Ein preiswertes Cityhotel in München in zentraler Lage mit modernem Standard und günstigen Preisen finden Sie unter www.hotel-monaco.de. Hier sind Radfahrer willkommen und erhalten entsprechenden Service, z. B. ein reichhaltiges Frühstück und Lunchpaket (gegen Aufpreis).

Hostels – preiswert und fahrradfreundlich

Egal ob man einen Zwischenstopp in einer Stadt einlegt oder sich ein bisschen länger dort aufhalten möchte, man wünscht sich eine fahrradfahrerfreundliche Unterkunft. Hostels in Deutschland sind oft nicht nur auf Reisende aus aller Welt eingestellt, sondern auch auf Reisende mit Fahrrad. Häufig findet man Fahrradstellplätze oder sogar einen Fahrradverleih. Und nebenbei bieten Hostels eine einfache, erschwingliche Unterkunft mit täglichem Komfort wie Frühstück, Bettwäsche, Handtücher, Internet, Kochmöglichkeit und Gemeinschaftsbadezimmern.
Wer den Komfort und den Service der Übernachtung in einem Hotel zu schätzen weiß findet bei der Hotelsuchmaschine preiswerte Hotel-Angebote. Das Motto dieses Portals lautet „Hotels suchen – vergleichen – buchen“!